Notfall!

Am Sonntag wurde  die Seite www.hallomail.ch vom Provider vom Netzt genommen.

Grund : Die Seite wurde gehackt, was für Sie und mich der Supergau bedeutet.

Doch der langen rede kurzer Sinn:

Versuche nun, in nützlicher Zeit die Seite zu reaktivieren

Guten Tag,

erst möchte ich mich bei Ihnen für die Umstande entschuldigen und für Ihre Geduld wie auch Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit bedanken.

Stand der Dinge:

14.07.2013 20.00 Uhr Seite wurde infolge eines Hacker-Angriffes vom Netz Genommen.

15.07.2013 Super Gau nimmt seinen Anfang (Erste Telefone und E-Mails)

16.07.2013 Datenbeschaffung und Server neu starten

17.07.2013 20.00 Neue Version (noch ohne div. Plugins) hochgeladen und Daten eingespielt.

18.07.2013

Bekannte Probleme:

1. Alte E-Mails vor dem 15.07.13 werden nur als weisse Seite angezeigt.

Abhilfe: In Arbeit Zeit: ca. 3 bis 5 Tage (hoffe aber früher)

2. Noch zu prüfende Seiten: www.hallomail.at , www.hallo-mail.de, und www.hallo-mail.com

3. Layout Startseite (ohne Priorität – in 10 Tagen oder so)

Bitte senden Sie Fehlermeldungen direkt an info@hallomail.ch oder nutzen Sie das Forum. Herzlichen Dank.

In eigener Sache: Die Seite www.hallomail.ch habe ich vor Jahren ins Netzt gestellt und war eigentlich als Private Seite für mich gedacht. In der Zwischenzeit haben Sich aber über 10`000 Nutzer auf der Seite angemeldet. Ich werde die Seite trotz gestiegenen Kosten und den rechtlichen Aspekten auch weiterhin nicht 100% Kommerziell betreiben. In Bezug auf die Sicherheit der Seite, versichere ich Ihnen aber, dass ich nach bestem Wissen handle, da ich die Seite selber nutze und wie Sie beim eingetretenen Ereignis sehr betroffen bin. Nun wünsche ich allen Nutzern einen schönen Sommmer


In eigener Sache:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Infolge meiner Ferien bin ich mit dem Computer und der mir zur Verfügung stehenden Software etwas eingeschränkt. Ich versichere Ihnen aber, dass ich die letzten vier Tagen alles unternommen habe und auch  weiterhin unternehme, dass die Seite baldmöglichst wieder Verfügbar ist. Die Datenbank ist vom Angriff nicht betroffen und somit sollten keine Daten verlorengegangen sein.

Liebe Grüsse und herzlichen Dank für Ihr Verständnis aus Spanien.

Otto Erni

www.hallomail.ch

Ferien in:

www.torre.818.ch